Die effektivste Art, Spanisch zu lernen: Ein Sprachkurs vor Ort!

Die effektivste Art, Spanisch zu lernen: Ein Sprachkurs vor Ort!

Spanien zieht vor allem durch Städte wie Barcelona, Sevilla oder Madrid zahlreiche Reisefreudige aus den unterschiedlichsten Ländern an.
Die Kultur des Landes ist sehr vielfältig und einzigartig. Wer kennt sie nicht, die spanischen Siestas und Flamenco-Tänze?
Aber auch die spanische Architektur, die ausschlaggebend von Salvador Dali geprägt wurde, zieht bis heute Besucher in ihren Bann.

iStock_000000822965Small

Vertrauensverhältnis durch Sprachkenntnisse

Wenn du nach Spanien reisen und das Land authentisch erkunden und erleben möchtest, dann ist es wichtig, Kontakt zu den Einheimischen aufzubauen.
Am Einfachsten gelingt es dir natürlich, wenn du ihre Sprache sprichst.

Viele Spanier sprechen kein oder nicht ausreichend Englisch.
Sich auf Spanisch zu unterhalten, schafft daher eine direkte und sympathische Verbindung – die Grundlage für ein näheres Kennenlernen oder eine lockere Konversation.
Genauso wie bei Geschäftsbeziehungen gilt auch hier die Devise: Je mehr man auf den Gegenüber eingeht – dazu gehört insbesondere, seine Sprache zu sprechen und Interesse zu zeigen – desto leichter entsteht ein Vertrauensverhältnis.

Giralda - Sevilla

Die effektivste Möglichkeit, die spanische Sprache zu erlernen, ist ein Sprachkurs vor Ort.

An den zahlreichen Sprachschulen in Spanien werden verschiedene Kurse in kleinen Gruppen angeboten. Ob ein Standardkurs oder spezielle Kurse – es ist für jeden Lerntyp und jedes Sprachlevel etwas dabei.
Ein persönlicher Einstufungstest zu Beginn stellt sicher, dass du in die passende Kursgruppe bestehend aus Teilnehmern mit gleichem Sprachniveau eingeteilt wirst. Ebenso helfen prüfungsvorbereitende Kurse weiter, ein Fremdsprachenzertifikat zu bekommen, welches vor allem im Berufsleben von Vorteil ist.

Hier kannst du dich noch näher über Sprachreisen und Sprachschulen in Spanien informieren.

023 Valencia

Nach dem Unterricht hast du genügend Zeit, die Umgebung zu erkunden, die neu erlernten Spanisch-Kenntnisse direkt anzuwenden und neue Freundschaften zu schließen.

Die Sprachschulen organisieren ebenfalls regelmäßig gemeinsame Aktivitäten für die internationalen Kursgruppen.
Dadurch lernst du sehr schnell und einfach neue Leute kennen und kannst zusammen mit Gleichgesinnten den Lifestyle Spaniens genießen.

Empfehlenswert ist zudem die Unterkunft in einer Gastfamilie.
So hast du die Möglichkeit, noch mehr Spanisch zu sprechen und deinen Alltag mit Einheimischen zu verbringen.
Die tägliche Kommunikation mit ihnen wird deine Sprachentwicklung ungemein fördern und du wirst schnell feststellen, dass sich deine Sprachkenntnisse enorm verbessern. Probiere es aus!

060 Madrid
Ansprechpartner für deine Fragen: Sprachdirekt Sprachreisen

Ähnliche Artikel

Einfach Spanisch lernen

Einfach Spanisch lernen

Zum Reisen gehört es für mich dazu, mir ein paar Brocken der jeweiligen Sprache anzueignen. …

Das Beste aus Nordspanien, Teil 2

Das Beste aus Nordspanien, Teil 2

Weil mich Nordspanien so begeistert, verfalle ich regelmäßig ins Schwärmen. Schon im ersten Teil der Serie …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.