Spanien

Das Beste aus Nordspanien, Teil 2

Weil mich Nordspanien so begeistert, verfalle ich regelmäßig ins Schwärmen. Schon im ersten Teil der Serie habe ich dir meine Highlights aus Navarra, Kantabrien und Asturien verraten. Dort gab es neben köstlichem Essen sogar öffentliche heiße Quellen. Mit heißen Quellen wartet auch Galicien auf. Welche Empfehlungen es noch in meine Reisetipps für Nordspanien geschafft haben, das erfährst du jetzt. Unterwegs in …

Read More »

Das Beste aus Nordspanien, Teil 1

Ganze acht Monate hatten wir seit September Zeit, um neue Gegenden in Spanien zu erkunden. Dabei hat uns der Norden des Landes so gut gefallen, dass wir uns dort lange aufgehalten haben. Besonders Asturien hat es mir dabei angetan – was für eine wunderschöne Region! Aber auch Kantabrien und Navarra sind beeindruckend. In diesem Artikel findest du meine Highlights aus …

Read More »

7 gute Gründe, Spanien zu lieben

Wenn mich jemand fragt, wo es mir besser gefällt – Griechenland oder Spanien – komme ich echt ins Schleudern. Ich habe an beide Länder mein Herz verloren. Beide haben ihre Vorzüge, aber natürlich auch ihre Schattenseiten. Mit Spanien verbindet mich eine ganz besondere Geschichte, nämlich mein Neuanfang. Damals habe ich mich in das Land verliebt und wie das so ist …

Read More »

Die schönsten Dörfer Spaniens

Vor ein paar Jahren waren wir zum ersten Mal in Albarracín. Direkt am Ortseingang begrüßte uns das Schild „Uno de los pueblos mas bonitos de España“. Bis zu diesem Zeitpunkt wusste ich gar nicht, dass es sowas überhaupt gibt: eine Auflistung der schönsten Dörfer. Albarracín wird diesem Titel mehr als gerecht. Mit seiner mittelalterlichen Atmosphäre hat es mich um den …

Read More »

Unsere Highlights aus Spaniens Mitte

Wo bitte liegt denn die Sierra den Béjar? Bis vor ein paar Tagen wusste ich das auch noch nicht. Nach mehreren Wochen in der Extremadura haben wir kurz hinter dem wunderschönen Valle del Jerte die Landesgrenze zu Kastilien-León überschritten. Damit haben wir uns bewusst Zeit gelassen, denn wir wollten in die Berge fahren. Und wie das in den Bergen so ist, …

Read More »

Unsere Highlights aus der Extremadura

„Ich kann mich einfach nicht entscheiden“ sage ich neulich zu Steve. Es geht um die Frage, wo es mir in Spanien am besten gefällt. Wir haben in den letzten zweieinhalb Jahren schon so viel Schönes gesehen und doch wird es immer wieder getoppt. Da macht die Extremadura keine Ausnahme. Asturien, Kantabrien, Andalusien oder Katalonien – wir sind inzwischen kreuz und …

Read More »

Von Andalusien in die Extremadura – unsere Highlights

Langsam zu reisen, das war uns von Beginn an wichtig. Deshalb verwundert es kaum, dass wir uns auch für Andalusien und die Extremadura alle Zeit der Welt lassen. Unsere Fähre nach Griechenland geht erst Anfang September. Bis dahin schauen wir uns neue Fleckchen in Spanien an. Bekanntes und Neues in Andalusien Nach unserem zweimonatigen Aufenthalt in Portugal freue ich mich …

Read More »

Unsere Reise durch Andalusien in Bildern

Schon zum zweiten Mal sind wir nun für längere Zeit mit Horst in Andalusien unterwegs. Wir haben dabei einiges gesehen, waren am Meer, in den Bergen und in verschiedenen weißen Dörfern. In diesem Jahr wollten wir eigentlich nach Marokko fahren, haben unsere Pläne aber spontan über den Haufen geworfen. Jetzt bleibt uns dafür umso mehr Zeit, wieder durch Spanien zu …

Read More »

Auf Heidis Spuren: Wandern in Kantabrien

Heidi, Heidi, deine Welt sind die Berge. Schroffe Felsen, sattgrüne blühende Wiesen und urige Dörfer, das ist die richtige Kulisse für einen Heidi-Film! Was würde sich dafür besser anbieten als die Schweiz, dem eigentlichen Heidi-Land? Vielleicht ahnt ihr, worauf ich hinaus möchte. Und vielleicht schaut ihr genauso ungläubig aus der Wäsche wie ich es getan habe, als ich davon erfahren …

Read More »

Wild, grün und aktiv – Kantabrien!

„Wandern, Schneeschuhwandern, ein Klettersteig, Surfen und Kajakfahren?“ Als ich die Informationen zur bevorstehenden Pressereise nach Kantabrien lese, bin ich verunsichert. Wasser ist eigentlich nicht mein Element, weder in flüssiger noch in gefrorener Form. Aber ich wäre nicht Nima, wenn ich deshalb kneifen würde und so sage ich der Reise zu. Wäre doch gelacht, wenn ich mich von Schneeschuhen abschrecken lassen …

Read More »