VC Camper mit aufgestelltem Hochdach auf einer Wiese
(c) Vansite

Private Stellplätze fürs Wohnmobil: günstig und naturnah

Egal, ob du nur für einen kurzen Ausflug oder langfristig unterwegs bist: Einen Ort, an dem du in deinem Van übernachten kannst, brauchst du immer. Durch einen extremen Zuwachs an Campern aller Art und zunehmende Übernachtungsverbote auf Parkplätzen ist die Stellplatzsuche etwas schwieriger geworden.
Damit du trotzdem naturnah campen kannst, zeige ich dir, wo und wie du private Stellplätze fürs Wohnmobil findest.

Wohnmobil auf privatem Wiesengrundstück
(c) VanSite

Welcher Stellplatz passt zu dir?

Nach welchen Kriterien suchst du dir deine Übernachtungsorte aus? Bist du eher anspruchslos und möchtest einfach einen netten Spot auf deiner Route finden? Oder benötigst du eine spezielle Ausstattung am Zielort (z. B. Frischwasser)?

Damit du erholsam schlafen und morgens beschwingt in den Tag starten kannst, sind diese Dinge eine Überlegung wert.

Vielleicht hast du auch Kids an Bord, die ihre ganz eigenen Ideen und Bedürfnisse mitbringen. Bei der Suche nach dem richtigen Stellplatz fürs Wohnmobil solltest du an Folgendes denken:

  • Verkehr und Lärmquelle
  • Entsorgungsmöglichkeite
  • Energieversorgung (z. B. Strom für deine Campingküche
  • Sicherheit
  • geregelte Ankunfts- und Abfahrtszeiten/Parkzeiten

Vor allem dann, wenn du auf öffentlichen Stellflächen übernachtest, können dich ein paar Gedanken dazu vor Strafen und einer turbulenten Nacht bewahren.

Ausblick aus Wohnmobil auf Berge
(c) VanSite

Campingplatz, Wildcamping oder privater Stellplatz fürs Wohnmobil?

Bevor du deine Route planst, solltest du wissen, welche Art von Spots du für die Übernachtung ansteuern möchtest.

Campingplatz

Du schätzt die Nähe zu anderen Menschen und willst viele Reisebekanntschaften machen? Dann sind Campingplätze genau richtig für dich!

Hier findest du sanitäre Anlagen, Unterhaltungsprogramme und voll ausgestattete Stellplätze. Einen Nachteil haben Campingplätze – vor allem für Leute, die Entspannung suchen: Während der Hauptsaison ist es dort oft rappelvoll.

Mit der Ruhe ist es dann vorbei und vielleicht wird’s auch etwas eng.

Aber dafür lernst du jede Menge campingbegeisterter Menschen kennen.

Wildcamping und Freistehen

In Deutschland und vielen anderen Ländern ist das Wildcamping verboten. Sobald du dein Campingequipment (z. B. Campingstühle und Tisch) inmitten der Natur aufstellst, zählt dies als Wildcamping.

Freistehen bedeutet, auf einem öffentlichen Parkplatz zu übernachten, und zwar nur, um die Fahrtüchtigkeit wiederherzustellen. Das heißt: keine Campingmöbel aufstellen, kein Campingverhalten zeigen, nicht länger als eine Nacht bleiben.

Wohnmobil auf privatem Stellplatz am Waldrand
(c) VanSite

Natürlich wird das Freistehen in der Campingszene sehr oft praktiziert. Wichtig ist immer, den eigenen Müll wieder mitzunehmen und sich möglichst unauffällig zu verhalten.

Private Stellplätze fürs Wohnmobil

Eine weitere Möglichkeit für ruhige Nächte bilden private Stellplätze. Dabei buchst du eine Grundstücksfläche einer Privatperson und kannst dort ganz ungestört campen.

Der Vorteil ist, dass du auswählen kannst, was du genau brauchst. Je nach Campingvehikel und Ausstattungswünschen findest du eine Reihe fantastischer Spots. Es bleibt dir überlassen, ob du fernab der Zivilisation auf einer Wiese oder in tierischer Gesellschaft (z. B. auf einem Bauernhof) campst.

Private Stellplätze sind extrem vielseitig, naturnah und im Vergleich zum Campingplatz sehr günstig.

VanSite: Schnell und einfach naturnahe Spots buchen

Du fragst dich, wo du private Stellplätze fürs Wohnmobil findest? Schau einfach mal auf VanSite vorbei! Auf dieser Plattform gibt es eine große Auswahl an unterschiedlichen Spots für (Dach-)Zelte, Bullis, Wohnmobile und Co.

Person schaut auf Tablet mit VanSite-App
(c) VanSite

Die Buchung ist extrem einfach: Über die Suchmaske bestimmst du die Stadt/Region sowie An- und Abreisezeitraum. Anschließend kannst du die Suchergebnisse filtern, indem du z. B. Ausstattungskriterien (z. B. Strom), Preis und Reisevehikel auswählst.

Übrigens: Du findest bei VanSite auch Stellplätze für Wohnmobile mit einer Länge von über 7 m!

Jedes einzelne Inserat verfügt über detaillierte Fotos und eine Beschreibung vom Spot. Anhand eines Porträts kannst du dir ein genaues Bild deiner Gastgeber machen. Außerdem erfährst du, welche Aktivitäten du in der Umgebung unternehmen kannst.

Hier sind alle Vorteile von VanSite auf einen Blick:

  • Du findest private Stellplätze fürs Wohnmobil in und außerhalb Deutschlands
  • Bereits vor Reisebeginn weißt du, was dich am Zielort erwartet
  • Du bestimmst den preislichen Rahmen und die Ausstattung
  • Buchungen und Stornierungen sind auch kurzfristig möglich
  • Das VanSite-Team ist immer zur Stelle, falls es Fragen und Probleme gibt.

Wenn du einen Spot buchen möchtest, nimmst du direkten Kontakt zu den Gastgebern auf. Dafür kannst du auch einfach die VanSite-App benutzen, die es im Google Play-Shop und für iOS gibt.

Wie wäre es mal mit einem tierischen Abenteuer wie z. B. Urlaub an der Pferdekoppel?

Ob Abgeschiedenheit oder städtischer Trubel – VanSite ist die richtige Adresse für dich.

Fazit: Private Wohnmobilstellplätze als Alternative zum Campingplatz und Co.

Camping ist wirklich für alle Menschen geeignet. Du kannst es ganz individuell gestalten und den Spot für die Nacht gemäß deinen Bedürfnissen auswählen.

Auf den privaten Stellplätzen fürs Wohnmobil von VanSite findest du alles, was du brauchst. Sobald du den passenden Spot gefunden hast, kannst du einfach Kontakt zu den Gastgebern aufnehmen und deine Buchung abschließen.

Auf was wartest du noch? Probiere es doch einfach aus!

Viel Spaß auf deiner nächsten Reise und natürlich einen fantastischen Aufenthalt auf deinem VanSite-Stellplatz.

Private Stellplätze fürs Wohnmobil: günstig und naturnah

Autorenbeschreibung:

VanSite ist DIE Plattform, wenn du auf der Suche nach einem naturnahen, privaten Stellplatz bist. Seit 2020 bieten wir Camper*innen mit Dachzelt, Zelt, Van und Wohnmobil die Möglichkeit, bei unseren Gastgeber*innen in und außerhalb Deutschlands einen fantastischen Spot zu buchen. Du bist interessiert? Dann lade dir unsere VanSite-App herunter, buche auf unserer Webseite oder besuche uns auf Social Media!

https://www.facebook.com/VanSite.eu

https://twitter.com/VanSite_eu

https://www.instagram.com/vansite.eu/

Ähnliche Artikel

Kochen im Wohnmobil - meine vegetarischen Rezepte

Vegane Campingküche – einfach und lecker!

“Was kannst du denn dann noch essen, da bleibt ja nix mehr übrig?” Diese Vorstellung …

Einen VW Bus in Spanien mieten

Einen VW Bus in Spanien mieten

Während unseres Trips durch Spanien habe ich in Albarracín Leute kennengelernt, die in einem geliehenen …

2 comments

  1. Hallo,

    vielen Dank für die tolle Zusammenfassung und den Tipp.

    Wir kannten VanSite bis jetzt noch nicht, aber das klingt genau nach dem was wir suchen 🙂

    Das werden wir auf unserer nächsten Tor einmal ausprobieren 🙂

    Viele Grüße,
    Tanja und Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.