Einen VW Bus in Spanien mieten
Back to the Wild mit Vanyou

Einen VW Bus in Spanien mieten

Während unseres Trips durch Spanien bin ich in Albarracín auf ein Angebot gestoßen, das mich neugierig gemacht hat: Ein VW-Bus Verleih in Valencia

Obwohl wir mit Horst selber bestens versorgt sind, wollte ich gerne mehr über die Personen hinter dem Angebot erfahren.
Also habe ich in die Tasten gehauen und die Macher von vanyou um ein Interview gebeten.
Ihre Busse kommen übrigens so gut an, dass es nun auch Verleihstationen in Málaga und auf Mallorca gibt!

albuefra atardecer valencia vanyou

Ein Wohnmobil mieten in Spanien

Paula, erzähl mir doch bitte ein wenig über euer Team und wie ihr auf die Idee gekommen seid, VW-Busse zu vermieten

Vanyou wurde 2013 von mir, Paula Irzano, und Chema Muñoz gegründet.
Ich bin 41 Jahre alt und Landvermesserin, Chema ist 43 Jahre alt und Software Engineer.

Wir sind beide große Fans von Outdoor-Sportarten, vor allem Klettern, Bergsteigen, Mountainbiken, Snowboarden …
Außerdem lieben wir das Reisen und waren in den letzten 20 Jahren viel mit unserem eigenen Van unterwegs.

Auf unserer letzten großen Reise nach Kanada im Jahr 2011 haben wir ein Wohnmobil gemietet und dabei ist die Idee für vanyou entstanden.

Wir haben uns gefragt:
Warum bieten wir nicht einen Service für Touristen an?
Etwas, bei dem wir unsere Erfahrungen mit den Vorzügen der Region um Valencia verbinden können.

Entstanden ist Vanyou.
Ein Projekt voller Leidenschaft, das von unserem Lebensstil angetrieben wird: Ein respektvoller und nachhaltiger Umgang mit der Umwelt.

Mir gefällt der Stil eurer Seite und das Foto vom Camper, der von der Natur umgeben ist. Das passt perfekt zu eurem Motto: Back to the wild.
Was ist die Idee dahinter? Wie kann man die Wildnis in Spanien erkunden?

Als Naturliebhaber wollen wir die Idee von Freiheit und Natur mit unseren Bussen verbinden.
Deshalb haben wir dieses Bild und dieses Motto gewählt.

Leider war die Ausbeutung durch den Tourismus gerade rund um Valencia groß.
Aber Spanien hat eine Vielzahl an Klimazonen und Landschaften.

Deshalb wollen wir ein anderes Model des Tourismus.

Es gibt noch immer schöne Plätze und Ecken zu entdecken und ein unsere Campervans sind dafür ideal geeignet.

el puerto de valencia vanyou

Ich bin das erste Mal in der Gegend von Valencia und liebe es, in der Natur unterwegs zu sein:
Welchen Ort sollte ich besuchen und welche Aktivitäten würdest du mir empfehlen?

Die Gegend um Valencia hat viel zu bieten:
Ihre Strände, ihre Gastronomie, ihre malerischen Dörfer, aber ganz besonders das gute Wetter!

Da gibt es die Strände an der Costa del Azahar

  • Benicassim
  • Peñíscola
  • Vinaroz

Oder die berühmte Costa Blanca:

  • Gandía
  • Calpe
  • Altea
  • Benidorm
  • Jalón Valley

Du kannst dich von den mittelalterlichen Städten verführen lassen, wie Morella, Xativa und Sagunto oder dich in den Gassen der Altstadt von Valencia verlieren.
Oder entdecke die lokalen Feste, die berühmten Fallas, die Tomatina in
Buñol, Festes de Moros y Cristians oder das internationale Festival von Benicassim.

ciudad de las artes y las ciencias vanyou

Es gibt auch köstliches Essen, zum Beispiel Paella oder Fideuà, ein Nudelgericht der valencianischen Küche.

Du kannst auch unseren Lieblingssport Klettern ausüben, zum Beispiel in Chulilla oder Montanejos oder wandern, biken, tauchen, windsurfen.

In weniger als zwei Stunden Fahrt von Valencia bist du in Teruel und Albarracín – einer Stadt, die zum Weltkulturerbe erklärt wurde und einem weltweit bekannten Bouldergebiet

Was ist mit Valencia selber:
Ist es sicher, dort mit einem Camper hinzufahren? Oder sollte ich den Wagen lieber außerhalb parken? Wo gibt es denn eine gute Parkmöglichkeit?

Valenica ist eine großartige Stadt mit allen möglichen Angeboten und ich halte sie für sicher.

Unsere Vans sind mittelgroß.
Man sich gut mit ihnen im Stadtzentrum bewegen und dort auf den öffentlichen Parkplätzen parken.

Für Übernachtungen empfehlen wir die Camping- und Stellplätze in der Nähe, zum Beispiel Valencia Camper Park oder Coll Vert Camping.

morella vanyou

Wenn jemand bei euch einen Bus mietet, was bekommt er dann?
Welchen speziellen Service bietet ihr?

Wir bringen dich kostenfrei zum Flughafen oder zum Hotel, wenn du das möchtest.

Unser Sitz ist in Valencia Stadt, nur zwei Minuten entfernt vom Gebäudekomplex „City of Arts and Sciences“ und 15 Minuten vom Flughafen.

Du brauchst nur dein Gepäck mitbringen und wir versorgen dich mit dem Rest.

In unseren VW T5 findest du alles, was du brauchst. Sie sind komplett ausgestattet.
Wir bieten aber auch Sonderausstattung an, wie zum Beispiel Sonnensegel, Hängematten, Kindersitze, Grill und noch mehr.

Wenn du möchtest, unterstützen wir dich auch bei der Planung deines Trips.
Wir können Ideen vorschlagen, dir helfen, die Route zu planen und dir Tipps für die Übernachtung geben.

costa peñon ifach

Was unterscheidet euch von anderen Verleihfirmen?

Das Ziel unseres kleinen Unternehmens ist es, unsere Leidenschaft für diese besondere Art des Reisens zu teilen! 

Wir versuchen immer – soweit es möglich ist – die Bedürfnisse aller Parteien zu erfüllen, flexibel in der Zeitplanung und Verfügbarkeit zu sein, Rat und Unterstützung zu geben.
Wir möchten alles geben, um diese Reise so schön wie möglich zu machen!

Die Campervans haben wir gebaut.
Jeder hat seine eigene Geschichte, die ihn besonders und einzigartig macht.

Auch die Innenausstattung designen wir selber, mit der gleichen Farbe wir der äußeren.

Wir achten auf jedes Detail.

Außerdem bekommst du neue, zuverlässige Wagen für deine Reise.
Die Vans sind mittelgroß, sodass du mit ihnen fast jede Art der Straße befahren und auch kleine Dörfer besuchen kannst.

vanyou team

Wir haben zwei Hunde und sie sind für uns wie Familienmitglieder. Mit Hunde zu campen ist großartig!
Sind bei euch Hunde in den Vans erlaubt?

Ja, das sind sie.
Allerdings ist es notwendig, bestimmte Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten: Der Hund muss in einer adäquaten Box im Kofferraum untergebracht sein.
Und sollte ein deutlicher Gestank oder Haare zurückbleiben, erheben wir eine Gebühr für die Reinigung.

Wäre man selber der nächste Kunde, möchte man den Van ja ebenfalls sauber vorfinden.

Wie sie es mit Wildcampen aus?
Ist es schwierig, einfach irgendwo zu stehen? Was müssen die Leute wissen, wenn sie nicht auf einen Campingplatz gehen möchten?

Wenn wir mit dem Van unterwegs sind, lieben wir es, einfach irgendwo zu übernachten, wo es uns gefällt.
Das Gefühl von Freiheit, heute an dem einen und morgen an einem anderen Ort zu sein. 

Oder auch das Gegenteil:
Mehrere Tage an dem Ort zu bleiben, der uns zusagt.

Normalerweise ist es erlaubt, eine Nacht dort zu stehen, wo das Parken gestattet ist. Mit ausgeklapptem Dach, aber keinen Dingen vor dem Van (Tische, Stühle, etc.).

Es gibt eine Menge Orte, an denen du parkende Vans sehen kannst.
Du findest außerdem Stellplätze über mapafurgoperfecto.com 

Wir nennen dir aber auch gerne Plätze!

Benutze einfach deinen gesunden Menschenverstand, um einen Platz zu finden, aber respektiere immer die Umgebung und die Nachbarschaft.

mohawk vanyou

Mir erscheint Spanien als sehr camperfreundlich.
Wir hatten noch nie Probleme und es ist zum Beispiel einfach, Wasser aufzufüllen.
Wie seht ihr das?

Grundsätzlich gibt es kaum Probleme, wenn man mit einem Camper in Spanien reist und es wird in den letzten zwei Jahren immer camperfreundlicher.
Aber wir müssen es auch noch verbessern.

Es gibt Städte, die kostenfreie Übernachtungsmöglichkeiten anbieten und es werden neue private Stellplätze eröffnet.

Besondere Rücksicht muss in Naturschutzgebieten genommen werden, denn dort ist die Regelung selbstverständlich strenger.

cala moraig 2 vanyou

Warum sollten Leute  im Camper einen Roadtrip in der Region von Valencia machen? Was macht diese Art des Reisens so besonders?

Es gibt hier so viele schöne Orte, die es wert sind, entdeckt zu werden, egal ob das Meer oder die Berge.

Langsam zu reisen und anzuhalten, um die kleinen Orte zu erkunden, die tief mit ihrer Geschichte und ihrer Tradition verankert sind.

Der Herbst, der Frühling und sogar der Winter sind ideal, um hier unterwegs zu sein.
Das Klima ist mild und es herrscht kein Andrang wie im Sommer.

Wenn du in einem Camper unterwegs bist, kannst du die Freiheit und das Abenteuer genießen und in deinem Tempo reisen.
Fahr einfach dorthin, wo du möchtest und bleibe solange du willst.

Mit uns wirst du die Gegend  auf eine neue und komplett andere Art erkunden!

chulilla 2 vanyou
Hast du jetzt auch Lust auf eine Spanienreise im VW-Bus bekommen?

Mit dem Code „Adventure Spain“ bekommst du bei vanyou kostenfrei eine Sonderausstattung dazu.
Einfach bei der Buchung ins Kommentarfeld eintragen – fertig!

7 Kommentare

  1. Guten Tag.
    Ich finde das ne gute Idee. So spart man die lange Anfahrt bzw gleich den kauf eines eigenen Fahrzeugs das meist eh nur viel rumsteht. Mit solchen Möglichkeiten rentiert sich auch ein Kurzurlaub von 7-10 Tagen. Wer mit den eigenem Fahrzeug nach Spanien will wird min. 3-4 Wochen planen.
    PS.: der vanyou geht nicht.
    Noch eine schöne Zeit wünsch ich.

    • Hey Andreas,
      stimmt absolut. Gerade, wenn man nur eine begrenzte Zeit im Jahr Urlaub hat, ist der Punkt „Zeitersparnis“ bei der Anfahrt nicht zu unterschätzen.
      Und lieben Dank für deinen Hinweis mit dem Link: Ich habe ihn direkt repariert 🙂
      Sonnige Grüße
      Nima

  2. Tolle Seite,
    da bekommt man gleich Lust auf eine Rundreise mit dem VW Bus. Und die Preise von vanyou sind auch in ordnung 🙂
    Schöne Grüße aus dem herbstlichen Deutschland

    • Freut mich, dass dir die Seite gefällt. Ich hatte mehrfach persönlichen Kontakt mit Vanyou und muss sagen, dass die beiden wirkich extrem freundlich uns hilfsbereit sind.

      Sonnige Grüße aus dem sommerlichen Griechenland 🙂
      Nima

  3. Ulrike Batroff

    Vw bussi zum mieten

  4. Ulrike Batroff

    Find ich klasse gieb mir doch bitte die adresse von vw verleih valencia

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*