Reisen mit Hund

Mit altem Hund auf Reisen, Teil 5

Im letzten Teil der Serie lernt ihr Stuart Little kennen. Wer der kleine Kerl ist und was er in seinem hohen Alter noch alles erlebt, das verrät euch jetzt sein Frauchen Doreen. Doreen, stell euch doch bitte einmal vor Hi, ich bin Doreen! Ich reise mit meinem 14,5 Jahre alten Parson Russell Terrier Stuart Little und meinem Freund Carsten im ... Mehr lesen »

Mit altem Hund auf Reisen, Teil 3

In Teil 1 und Teil 2 habt ihr bereits spannende Hundepersönlichkeiten kennengelernt. Heute geht es weiter mit einer kleinen Mischlings-Dame namens Milla. Sie hatte einen schweren Start ins Hundeleben, hat aber mit Isa genau den richtigen Menschen gefunden. Mit viel Verständnis und Geduld hat es Isa geschafft, dass beide zu einem unzertrennbaren Team zusammengewachsen sind. Isabel, wer bist du und ... Mehr lesen »

Mit altem Hund auf Reisen, Teil 2

Wie eine Tierärztin über das Reisen mit alten Hunden denkt, das habt ihr im ersten Teil der Serie erfahren. In den nächsten Artikeln lernt ihr andere Menschen kennen, die mit ihren liebenswerten Seniorenhunden unterwegs sind. Den Anfang machen Tanja und Tizon – viel Spaß! Tanja, erzähl doch mal wer du bist und was du machst. Ich bin 37 Jahre alt ... Mehr lesen »

Mit altem Hund auf Reisen, Teil 1

13, 5 und 11,5 Jahre, so alt sind meine beiden Seniorinnen Luna und Jule. Ganze 26 Monate reisen sie inzwischen mit uns im Bus durch Europa. Was haben wir mit ihnen in dieser Zeit alles unternommen: Spaziergänge an einem kilometerlangen Sandstrand in Kantabrien Wanderungen in den Picos de Europa und im Norden Griechenlands gemeinsames Schwimmen im Meer Während unser Jungspund ... Mehr lesen »

Unser tierisches Reisezubehör

Ein Leben ohne Hund ist zwar möglich, würde mir aber deutlich weniger Spaß machen. Deshalb habe ich auch direkt drei, weil sich die Freude potenziert. Naja, ganz so stimmt das nicht, denn 1. war der dritte Hund gar nicht geplant und 2. machen drei Hunde auch mehr Arbeit und verursachen höhere Kosten. Dennoch möchte ich keine der drei Hundedamen missen. ... Mehr lesen »

Mit Hunden im Wohnmobil leben

Seit fast zwei Jahren leben wir nun mit unseren Hunden komplett in einem Wohnmobil. Gestartet sind wir mit zwei Vierbeinern, Luna und Jule. Seit Heiligabend 2016 haben wir noch einen dritten Wirbelwind dabei: Merle. In der ganzen Zeit haben wir schon einiges erlebt. Wir waren in Spanien, der Schweiz, Italien und sind seit neun Monaten in Griechenland unterwegs. Schauen wir ... Mehr lesen »

Ein Alptraum mit Happy End – Feli im Glück

„Jetzt hat sie es doch noch in unseren Bus geschafft.“ Wochenlang hat Feli morgens auf uns gewartet und sich wie eine Verrückte gefreut, wenn wir endlich die Türe geöffnet haben. So gerne wollte sie zu uns in den Bus springen, aber mit drei Hunden waren wir bereits voll besetzt. Feli musste deshalb leider draußen bleiben. Doch heute ist alles anders. ... Mehr lesen »

Wir wollen helfen: Streunerhunde in Griechenland

Wenn man sich längere Zeit in einem anderen Land aufhält, erlebt man nicht nur die Sonnen-, sondern auch die Schattenseiten. Ein Thema, mit dem wir hier konfrontiert werden, sind die streunernden Hunde. Merle war bis vor Kurzem einer von ihnen, bis sie sich dazu entschlossen hat, unseren Bus zu besetzen. Nicht jedem Hund, der auf der Straße lebt, geht es ... Mehr lesen »

Willkommen im Team, Merle!

So, seit heute ist es offiziell: wir haben ein neues Familienmitglied! Obwohl es mir in den letzten Tagen mehrfach in den Fingern gekribbelt hat euch davon zu erzählen, wollte ich warten, bis alles unter Dach und Fach ist. Vorhin waren wir nun beim Tierarzt und haben alles Notwendige erledigt. Jetzt heißt es: Willkommen im Team, Merle! Wie wir auf den ... Mehr lesen »

Leo braucht Hilfe – Aktualisierung

Etwas über einen Monat ist es her, dass ich Leo gefunden habe. Die folgenden Tage waren eine emotionale Achterbahnfahrt aus Hoffnung, Hilflosigkeit, Traurigkeit und Dankbarkeit. Leo war trotz der tierärztlichen Versorgung einfach zu schwach und ist zwei Tage später gestorben. Sein Tod ist mich sehr berührt und ich habe einige Tränen geweint, als ich davon erfahren habe. Gleichzeitig hat mich ... Mehr lesen »