Leben im Wohnmobil

So klappt das Überwintern in Griechenland, Teil 2

wohnmobil-griechenland

Mit dem Wohnmobil nach Griechenland zu fahren, ist für mich eine neue Erfahrung. Zwar war ich früher schon einige Male in Griechenland, damals aber immer in Hotels. Entsprechend hatte ich keine Ahnung, was uns hier erwarten würde. Ist es das Überwintern mit dem Wohnmobil genauso einfach wie in Spanien? Wie sieht die ärztliche Versorgung aus? Und wie kommen wir mit ... Mehr lesen »

So klappt das Überwintern in Griechenland, Teil 1

ueberwintern-in-griechenland

“Was, ihr bleibt den Winter über hier? Das ist doch viel zu kalt?” Als wir Ende September anderen Wohnmobil-Reisenden davon erzählen, dass wir auf dem Peloponnes überwintern, stoßen wir durchweg auf verständnislose Blicke. Spätestens Mitte Oktober verdrückt sich auch der letzte Besucher von der Halbinsel und flüchtet in wärmere Gefilde. Die vielen entsetzten Reaktionen lassen uns anfänglich an unserem Vorhaben ... Mehr lesen »

Kochen im Wohnmobil – meine Rezepte

Essen mit Aussicht

Ich liebe es, zu essen! Und nicht nur das: Ich bin ein ziemlicher Vielfraß. Allerdings würde ich mich als kochfaul bezeichnen. Ab dem Moment, in dem ich Hunger bekomme, muss es fix gehen. Und ich mag es einfach. Gerichte, bei denen ich drei Wochen mit dem Einkaufen der Zutaten beschäftigt bin, fallen deshalb weg. Ansonsten unterscheidet sich unser Essen nicht ... Mehr lesen »

Willkommen im Team, Merle!

hund am strand

So, seit heute ist es offiziell: wir haben ein neues Familienmitglied! Obwohl es mir in den letzten Tagen mehrfach in den Fingern gekribbelt hat euch davon zu erzählen, wollte ich warten, bis alles unter Dach und Fach ist. Vorhin waren wir nun beim Tierarzt und haben alles Notwendige erledigt. Jetzt heißt es: Willkommen im Team, Merle! Wie wir auf den ... Mehr lesen »

Unsere Erfahrungen mit der Trenntoilette

trenntoilette wohnmobil

So häufig wie in den letzten 1,5 Jahren habe ich noch nie über Toiletten gesprochen. Kaum lernt man andere Camper kennen, ist das stille Örtchen schnell ein Gesprächsthema. “Habt ihr eine Toilette im Bus?” “Wozu braucht ihr denn eine Toilette?” “Was für ‘ne Toilette benutzt ihr denn?” Als wir Horst gekauft haben, war bereits eine Toilette eingebaut, ein Vakuum-WC. Damit ... Mehr lesen »

Abenteuer Griechenland: Steve muss ins Krankenhaus

Abenteuer Griechenland

“Aua, aaaahhhh, Scheiße tut das weh!” So oder so ähnlich waren Steves Worte, als es ihm letzte Woche bei einer falschen Bewegung in den Rücken gefahren ist. Gerade noch topfit und quietschfidel, geht wenige Minuten später gar nichts mehr. Er muss sich sofort hinlegen und bekommt durch die Schmerzen kaum noch Luft. Aber bei einem kurzen Ausruhen bleibt es nicht. ... Mehr lesen »

Horst auf hoher See: Mit der Fähre von Ancona nach Patras

Fähre

Es ist soweit, heute geht es endlich mit der Fähre von Ancona nach Patras. Vor genau drei Monaten haben wir die Überfahrt gebucht. Bei einer Wanderung durch die Picos de Europa in Kantabrien haben Steve und ich den Entschluss gefasst, dass Griechenland unser nächstes Reiseziel wird. Durch den Tipp einer Reisebekanntschaft wissen wir, dass es auf der Fähre von Ancona ... Mehr lesen »

Oh nein, Flöhe an Bord!

Flöhe im Wohnmobil

Es gibt einige Dinge, die ich in meinem Leben noch machen möchte. Und es gibt Sachen, auf die ich verzichten kann, aber leider hat man nicht immer die Wahl. Einen Flohbefall im Bus hätte ich jedenfalls nicht auf eine Wunschliste gesetzt. Da habe ich vor Kurzem erst etwas über Flöhe und Freiheit geschrieben und prompt haben wir die Dinger an ... Mehr lesen »

Willst du frei sein?

frei sein

Auf die Frage, was es kostet, sein Leben freier und selbstbestimmter zu gestalten, antworten die meisten damit: Mut. Es kostet Mut, seine Wohnung aufzugeben Es kostet Mut, seinen Job zu kündigen Es kostet Mut, in ein fremdes Land zu reisen Wir alle haben allerdings unterschiedliche Vorstellungen davon, wie ein freies Leben überhaupt aussieht. Für die einen ist es, ortsunabhängig zu ... Mehr lesen »

Fünf Dinge, die ich beim Reisen gelernt habe

Jeder lächelt in der gleichen Sprache

Letztens habe ich euch die Frage beantwortet, was seit unserem Aufbruch besser oder schlechter als erwartet läuft. Bisher kann ich sagen:  Es funktioniert – meistens – alles bestens. Kleine Pannen und Probleme gehören zum Alltag dazu, egal ob beim mobilen oder dem ortsgebundenen. Allerdings gibt es ein paar Punkte, die mir in den letzten Monaten sehr bewusst geworden sind. Fünf ... Mehr lesen »