Land & Leute

Besondere Begegnungen: Ali aus der Sahara

Auf unserer Reise durch Spanien lernen wir immer wieder neue Menschen kennen. Menschen, die uns inspirieren, beeindrucken oder auch nachdenklich machen. Mit manchen Personen verbringen wir eine längere Zeit, mit anderen nur eine sehr kurze. Aber alle Begegnungen haben eines gemeinam: Es sind Erlebnisse, für die ich dankbar bin! Besondere Begegnungen: Ali aus der Sahara Es ist 21.00 Uhr. Steve ... Mehr lesen »

Der Caminito del Rey: Top oder Flop?

Fast auf den Tag genau drei Jahre ist es her, dass ich den Caminito del Rey gegangen bin. Damals war er noch nicht restauriert und hat seinem Ruf als „gefährlichster Wanderweg der Welt“ alle Ehre gemacht: rostige Stahlträger brüchiger Beton riesige Löcher im Weg Als ich den Einstieg gesehen habe, ist mir das Herz in die Hose gerutscht. Da soll ... Mehr lesen »

Auf vier Hufen durch die Sierra de Albarracín

Drei Jahre ist es her, dass ich zum letzten Mal auf einem Pferd gesessen habe. Und das war ein Ausritt, an den ich nicht gerne zurückdenke: Ein völlig verkorkstes Pferd, auf dem das Reiten mehr lebensgefährlich als entspannend  war. Leider wusste ich damals nicht, dass dieser Reitstall nichts taugt. Heute schaue ich deshalb umso genauer hin! Reiten in Albarracín Wie ... Mehr lesen »

Albarracín – Liebe auf den zweiten Blick!

Die Schönste, der Größte, die Geilste – eigentlich bin ich kein Freund von Superlativen. Bei diesem Artikel komme ich aber nicht drum herum, auf sie zurückzugreifen – hier gefällt es mir bisher auf unserer Reise einfach am besten! Albarracín – das schönste Dorf Spaniens Wir sind zum zweiten Mal in Albarracín, einem kleinen Ort, der auf 1171m Höhe (grob) zwischen ... Mehr lesen »

Mallorca – einmal Feiern und Wandern, bitte.

„Schau dir das doch mal an – nur noch ein einziges Foto, dann können wir weitergehen“ So oder so ähnlich habe ich Steve auf eine Geduldsprobe gestellt, als wir im Mai auf Mallorca waren. Was genau mich so fasziniert hat, verrate ich euch gleich. Party, bis die Schwarte kracht Dieser Urlaub steht unter einem ganz besonderen Motto: Feiern! Nicht am ... Mehr lesen »

7 gute Gründe, Spanien zu lieben

Wenn wir erzählen, dass wir in wenigen Wochen wieder nach Spanien ziehen, fragt man uns immer wieder: Wieso nach Spanien? Darauf antworte ich meistens: Weil ich mich in das Land verliebt habe! Und wie das so mit der Liebe ist: Sie lässt sich schwer in Worte fassen. Ich sage nicht, dass Spanien perfekt ist. Natürlich gibt es dort – wie ... Mehr lesen »

Katalonien kann mehr als Meer

Nachdem wir am ersten Tag der Bloggerreise* vormittags einen kleinen Klettersteig gegangen sind, geht’s nachmittags erholsam weiter. Runterkommen und Entspannen Jetzt steht etwas Entspannendes auf dem Plan – ein Spaziergang im Naturpark Montseny. Nur 40 Kilometer entfernt habe ich damals gewohnt und bin absolut glücklich, wieder hier zu sein. Unser Spaziergang führt uns vorbei an einem Stück Land, auf dem ... Mehr lesen »

Barcelona ist mehr – sehr viel mehr!

Vor 14 Tage flattert eine Anfrage in meinen E-Mail Account, ob ich Lust hätte, an einer Bloggerreise nach Katalonien teilzunehmen*. Was für eine Frage: Katalonien ist meine alte Heimat – natürlich habe ich dazu Lust! Der Blick auf das geplante Programm lässt mein Herz höherschlagen: Wandern im berühmten Gebiet Pedraforca ein Klettersteig eine Führung durch den Naturpark Montseny Quadfahren und ... Mehr lesen »

Eine echtes Überraschungspaket – Andalusien!

So grün ist das hier? Wahnsinn! Als ich im März für ein paar Tage in Andalusien war, hat mich die Farbenpracht umgehauen. Grüne Wiesen, bunte Blumen und weiß-rosa blühende Mandelbäume – ein Traum! In den vier Tagen, in denen ich dort war, hat mich der Andalusien-Virus gepackt. Jürgen Heitmann  geht es genauso, daher hat er vor ein paar Jahren seinen ... Mehr lesen »

Ein Landei in Figueres – eine persönliche Stadtführung!

Städte und ich – zwei Welten treffen aufeinander. Da habe ich 1 1/2 Jahre lang in Spanien gelebt und war nicht einmal in Barcelona. Große Städte überfordern mich, weil zu viele Eindrücke auf mich einprasseln. Nach kurzer Zeit packt mich ein Fluchtreflex und ich suche das Weite. Im November 2014 steht allerdings ein Städtetrip nach Figueres auf dem Plan, da ... Mehr lesen »