Freier leben & arbeiten

Mein Erlebnis am Rande der Welt

Heute will ich alleine sein. Alleine mit meinen Gedanken und Gefühlen. Ich will ans Meer gehen und nichts tun. Nur dasitzen, auf das Wasser schauen und meine Hände in die Steine vergraben. Als ich am Strand ankomme, weht ein leichter Wind. Die Sonne hat es noch nicht geschafft, sich gegen die Wolken durchzusetzen. Mir ist es frisch, aber ich bleibe. ... Mehr lesen »

Abenteuer Griechenland: Steve muss ins Krankenhaus

„Aua, aaaahhhh, Scheiße tut das weh!“ So oder so ähnlich waren Steves Worte, als es ihm letzte Woche bei einer falschen Bewegung in den Rücken gefahren ist. Gerade noch topfit und quietschfidel, geht wenige Minuten später gar nichts mehr. Er muss sich sofort hinlegen und bekommt durch die Schmerzen kaum noch Luft. Aber bei einem kurzen Ausruhen bleibt es nicht. ... Mehr lesen »

Unser holpriger Start in Griechenland

„Das kann doch nicht wahr sein, was kann denn noch alles schiefgehen?“ Seit vier Wochen ist bei uns der Wurm drin und zwar an allen Ecken und Enden. Flöhe im Bus, ein neuer Staubsauger, der nach zwei Tagen defekt ist, unser Vakuum-WC, das den Geist aufgibt, ein kaputter Beifahrersitz, ein kaputter Regler für das Standgas Satelliteninternet, das in Griechenland nicht ... Mehr lesen »

Willst du frei sein?

Auf die Frage, was es kostet, sein Leben freier und selbstbestimmter zu gestalten, antworten die meisten damit: Mut. Es kostet Mut, seine Wohnung aufzugeben Es kostet Mut, seinen Job zu kündigen Es kostet Mut, in ein fremdes Land zu reisen Wir alle haben allerdings unterschiedliche Vorstellungen davon, wie ein freies Leben überhaupt aussieht. Für die einen ist es, ortsunabhängig zu ... Mehr lesen »

Meine Geschichte: Weniger Angst, mehr Mut!

„Die Welt sehen, Dinge, an die heranzukommen gefährlich ist, hinter Mauern blicken, sich näher kommen, einander finden und fühlen. Das ist der Sinn des Lebens“ Diesen Spruch aus meinem Lieblingsfilm „Das Leben des Walter Mitty“ mag ich sehr gerne. Noch vor ein paar Jahren hätte mir das Zitat allerdings eher Angst gemacht anstatt mich zu begeistern. Damals war ich verheiratet, ... Mehr lesen »